Reimers Reisemobil GmbH

Interessante Projekte

Hier folgen in Kürze interessante Einblicke in einige unserer Projekte, die in den letzten Monaten von uns durchgeführt wurden, seien Sie gespannt!

Vorstellung unserer Mietflotte

Dieses Video gibt Ihnen einen Überblick, über unsere Mietflotte.


Vorstellung des neuen Carthago chic c-line I 4.9 Mercedes Benz

In diesem Video stellen wir Ihnen den c-line i 4.9 auf Mercedes Benz Chassis vor.


Beispiele von nachgerüsteten Festtank-Toiletten

                               Das Foto zeigt die Nachrüstung eines Festtanks in einem Carthago c-tourer 143.
                               Selbst in diesem nur 7m kurzem Fahrzeug findet die Toilette genügend Platz!
                               Zusätzlich zum Tank wurde ein Mastervolt Elektro-Paket von uns verbaut: 1x 400Ah Lithium-Batterie, 100A Ladebooster, 150A Ladegerät, 3000W Wechselrichter. Dieses findet Platz auf dem Tank.
Der Festtank selbst befindet sich unter der grauen Kömacell-Verkleidung, alle markierten Elemente wurden durch uns montiert.
                               Die Fläche auf dem Tank kann weiterhin sinnvoll als Stauraum genutzt werden. Die Stehkante verhindert das Herunterfallen von Teilen während der Fahrt. Alternativ kann hier auch ein Regalsystem ergänzt werden.
                               Bei Montage der Festtanks wird oftmals der ausziehbare Fahrradträger von Thule ergänzt.
                               Beispiel Malibu Reisemobil: Der Tank hat in diesem Falle ca. 150l Volumen und wurde vollständig in Kömacell eingekleidet.
                               Durch die sehr schmale Bauweise ist nach Montage noch ausreichend Platz!
                               Auf dem Tank lässt sich weiterhin der Stauraum nutzen, er ist belastbar und verfügt über eine Absturzkante.
                               Auf Wunsch wäre hier ein Regalsystem auf dem Festtank möglich gewesen.
                               Das Bespiel zeigt den Ablass-Kugelhahn sowie die Spülvorrichtung.
                               In diesem Beispiel sieht man die Montage einer Toilette im c-line 4.8
                               Das BD (warm/kalt) ist separat...
                               .... oder auch in der Toilette integriert erhältlich (kalt).
                               Aufgrund der Bad-Aufteilung wurde ein kleines WC verbaut, damit sich die Duschtür noch schließen lässt.
                               Besonders beim c-line lässt sich der Tank optimal platzieren, in diesem Falle sind es 160l Volumen.
                               Auch für einen Fahrradträger bleibt genügend Platz in der Garage, in diesem Falle für einen Thule VeloSlide.
                               In diesem Beispiel wünschte der Kunde die Verkleidung im original-Holz des Herstellers.
                               Für mehr Kniefreiheit wird im c-line 4.9 die Positions der Toilette verändert, die hintere Verblendung wurde neu angefertigt (Wölbung und Element hinter Toilette).
                               Das Bediendisplay wird ebenfalls in der Wand integriert.
                               Der Auslass außen besteht aus Metall und verfügt über einen Bajonett-Anschluss.


 

                               Der Auslass befindet sich nah an der Seite, damit man nicht unter das Fahrzeug „krabbeln“ muss.
                               In diesem Beispiel wurde ein bimobil mit einer Festtank-Toilette ausgestattet.


 

                               Die Dometic MusterFlush Toilette ist mit einem sehr großen Becken ausgestattet.


 

                               Der Tank sollte im Doppelboden verbaut werden. Da nicht genügend Platz war, wurde im vorderen Bereich des Fahrzeugs ein komplett neuer Doppelboden eingebaut.


 

                               Serienmäßig beginnt hier der Doppelboden erst ab der Küche, wir haben diesen komplett durchgezogen und neue Stufen konstruiert.


 

                               Für eine gleichmäßige Optik wurde der PVC-Boden komplett in Wunschfarbe des Kunden erneuert.


 

                               Unter dem Fahrzeug wurde das Leerrohr auf Wunsch des Kunden quer verbaut, der Abwasserschlauch reist somit im Außenbereich mit.


 

                               Auch bei geringem Platzverhältnissen ist ein Tank möglich, in diesem Falle ist es ein Carado.


 

                               Der Unterschied zur Serienausstattung ist enorm, das Bad wirkt direkt hochwertiger mit Vollkeramik-Toilette.


 

                               In diesem Falle wurde in einen Dethleffs ein Festtank im Doppelboden verbaut. Da der Kunde das max. mögliche Volumen haben wollte, wurde der Tank teils bis in die Garage hereinragend verbaut.

 

                               Nach Verkleidung ist dieser 250l Festtank nicht mehr aufgefallen.


 

                               Durch die Montage in Längsrichtung bleibt enorm viel Kniefreiheit (Hinweis: Im Foto fehlt noch die Toilettenbedienung).


 

                               In diesem Hymer nutzten wir eine serienmäßig verbaute Vertiefung gleich mit aus.


 

                               Dadurch entstand bei doch flachem Tank ein Volumen von ca. 140l.


 

                               Der Thule VeloSlide Fahrradträger hat noch genügend Platz.
                               Sollte Feuchtigkeit in der Vertiefung stehen ist es nicht weiter schlimm, da das Kömacell sehr unempfindlich ist.


 

                               In diesem Falle entschied sich der Kunde für eine Tecma Silence Plus Toilette.